Forschung

Meine Ergebnisse und Erfahrungen aus der praxisnahen Forschung sind zentraler Bestandteil meines Beratung- und Trainingsansatzes. In der Nachhaltigkeits- und Entwicklungspolitik wird die Vielfalt der Akteure und Herausforderungen immer komplexer. Gemeinsam mit Partnern und Auftraggebern plane und organisiere ich inter- und transdisziplinären Forschungsprozesse und bereite Ergebnisse sowohl für die Öffentlichkeit als auch für die Wissenschaft auf.

Village introductionIm Zentrum meiner Forschung steht die Entwicklung von Methoden zur Integration von verschiedenen Formen des Wissens zu neuem Wissen und Innovationen („co-production of knowledge“) und der gemeinsamen Gestaltung von nachhaltigen Lösungen (co-design). In diesem Bereich entwickle und teste ich die Möglichkeiten der partizipativen sozialen Netzwerkanalyse. Dabei werden Daten gesammelt, die Einsichten in typische Netzwerkstrukturen, Rollenverteilungen und Interessenkonflikte, z. B. in verschiedenen europäischen Fallstudien zu Nachhaltigkeitsinitiativen, zulassen. Gleichzeitig liegen diese Daten als visuelle Netzwerkkarten vor, die von Stakeholdern direkt genutzt werden, um ihre Netzwerke weiterzuentwickeln.

IMG_1983Ein weiterer Ansatz, den ich oft nutze, beschäftigt sich mit der integrativen Szenarienentwicklung und –analyse. Der Fokus des Ansatzes liegt auf der Interaktion zwischen Praxispartnern und verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen, um gemeinsame Lernprozesse zu fördern und um verschiedene Wissensbestände zu integrieren. Darüber hinaus werden mit dem Ansatz Daten gesammelt, die ähnlich wie bei Ihren Forschungsschwerpunkten dazu herangezogen werden, das Handeln von Menschen durch die Analyse von sozialen Strukturen, aber auch politischen Prozessen zu verstehen.

Ich freue mich sehr, dass es mir die Kofinanzierung des UFZ und CoKnow Consulting erlaubt, die Kenntnisse und Erfahrungen meiner Arbeit in verschiedene Aktivitäten des Weltbiodiversitätsrats (IPBES) beizutragen. Ich hoffe, dass wir mit IPBES einen Beitrag leisten können, Debatten in der Gesellschaft auszulösen, verschiedenste Bedürfnisse hinsichtlich natürlicher Ressourcen zu beleuchten und Lösungswege für Ressourcenkonflikte daraufhin abzuklopfen.

Im Augenblick bin ich in den folgenden Projekten aktiv:

 

Wissenschaftliche Veröffentlichungen zu meiner Forschung finden Sie hier: Publikationsliste